Fintechs als Innovationstreiber im Finanzsektor – etablierte Konvention trifft auf digitale Kreativität

 

Themenworkshop

 

Vertrauen und Sicherheit durch Datenschutz

Termin:  25.09.2017, 10:00 bis 16.00 Uhr 
 Ort: Haus PriceWaterhouseCoopers
Kapelleufer 4, 10117 Berlin, Auditorium“
(direkt am Hauptbahnhof Berlin)

Vertrauen und Sicherheit im Umgang mit persönlichen und unternehmensbezogenen Daten ist eine der wichtigsten Voraussetzungen für die Nutzung von Finanzdienstleistungen, dies gilt gleichermaßen für etablierte Anbieter wie für innovative FinTechs.

Programm

10:00 Begrüßung und Einführung Prof. Dr. Klaus-Peter Schulze, Projektleiter Innovationsforum FinTech
Prof. Dr. Reiner Creutzburg, TH Brandenburg, IT- und Medien-Forensiklabor
10:15 „Cyber Security und FinTechs“ 
Prof. Dr. Reiner Creutzburg, TH Brandenburg, IT- und Medien-Forensiklabor
10:45 „ISMS – Informationssicherheitsmanagement für FinTechs“ 
Knud Brandis, Partner, PwC Cyber Security Services, Berlin
Präsentation Vortrag (PDF)
11:15 Kaffeepause
11:30 „Möglichkeiten der Pseudonymisierung von personenbezogenen Daten“
Guido Goelitz, Business Development Director, Viacryp B.V., Amsterdam
Präsentation Vortrag (PDF)
12:00 Exkurs
„Haupthemmnisse der FinTech-Entwicklung in Deutschland – was wird gebraucht?“
Moderierte Ideensammlung
13:00 Mittagsimbiss
14:00 Die Digital Hub Initiative des Bundeministeriums für Wirtschaft und Energie – Schwerpunktthemen: FinTechs und Cybersecurity
Florentine Kessler-Grobe, Referentin, Bundesministerium für Wirtschaft und Energie, Berlin
Präsentation Vortrag (PDF)
14:30 GetTogether

 Die Teilnahme ist kostenlos.

icon download 32Programm Themenworkshop